Fußreflexzonentherapie

Die Fußreflexzonentherapie ist eine der ältesten Heilmethoden überhaupt und als ein Mittel zur Behandlung und Unterstützung unterschiedlichster körperlicher wie auch seelischer Befindlichkeiten und Krankheiten für Menschen aller Altersgruppen bekannt.

Sie entstand aus der Erkenntnis, dass die Reflexzonen der Füße sich wie ein Abbild des menschlichen Körpers darstellen. Der Therapeut kann über diese Zonen Schwächen im Organismus erkennen und beeinflussen.

Organe, Nerven und Muskeln werden gezielt behandelt, die Durchblutung gefördert, Verkrampfungen und Blockaden können gelöst , Schmerzen gelindert werden. Auch auf der seelischen Ebene führt diese Therapie zu tieferer Entspannung, einem Zugewinn an innerer Stabilität und einem guten Körpergefühl.

Ich arbeite mit einer erweiterten Form der Fußreflexzonen -Therapie, die im Bedarfsfall auch therapeutische Begleitung durch das Gespräch  ebenso wie die manuelle Behandlung körperlicher Beschwerden mit einbezieht.

Dies beeinflusst positiv das Befinden von Körper, Seele und Geist. Es ist eine sehr tief gehende Methode und ermöglicht eine unmittelbar spürbare Entlastung und Veränderung des gesamten Befindens.

Zurück zur Startseite